Tai Chi Chuan

Bewegungsmeditation und Kampfkunst

tai chi chuan

Tai Chi Chuan wird in China seit Jahrhunderten trainiert. Was früher hauptsächlich als Kampfkunst geübt wurde, wird heute grossteils als Bewegungsmeditation und Gesundheitsübung praktiziert.

Die langsamen und sanften Bewegungsabläufe verbessern die Beweglichkeit, fördern das Gleichgewicht und die Koordinationsfähigkeit. Mit zunehmendem Üben werden die Bewegungen stets weicher und fliessender. Daraus entsteht eine Art Tanz mit der Lebensenergie und den Prinzipien von Yin und Yang.


Tai Chi Kurs:
Momentan kein regelmässiger Kurs. Privatstunden oder Gruppenlektionen auf Anfrage möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok